© 2018 ART2 Kunstraum

PETER

BLUM

Technisch brillant bannt er Objekte und vor allem Menschen auf seinen Bildern. Auf vielen seiner Arbeiten erscheinen sie wie von der Hand eines Renaissance-Meisters. Doch genügt Blum die perfekte realistische Wiedergabe nicht. Oft tauchen neben seinen Figuren abstrakte und ornamentale Elemente auf, die wie ein Kommentar zur realistischen Darstellung wirken. Dazu zählen auch die Schatten, die seine Modelle werfen. Sie scheinen fast ein Eigenleben zu führen und offenbaren ebenso wie seine Faltenwürfe und seine Menschendarstellungen seine ganze Könnerschaft.


Die genaue Beobachtung und die gelungene Umsetzung stehen auf der einen Seite, doch zeichnen sich seine Bilder durch weitere unverwechselbare Merkmale aus: Sie stellen keinen Schnappschuss, keinen zufällig ausgewählten Moment der Wirklichkeit dar, sondern er inszeniert seine Modelle, löst sie aus ihrem natürlichem Umfeld, lässt sie in zeichenhaften Posen verharren und unterstreicht die Künstlichkeit der Situation oft noch durch die Wahl seiner Farbigkeit.